Ehrung für das Repair-Café der Lokalen Agenda 21

Preis Repair Cafe Foto 1a

Für die Grünen/Bündnis 90-Fraktion in der Landesversammlung Rheinland verlieh der Co-Vorsitzende Johannnes Bortlisz-Dickhoff den Regenbogenpreis, der mit 500 € dotiert ist, an das Repair-Café.

Grund für die Ehrung ist der langjährige und unermüdliche Einsatz der Reparatur-Helfenden, die an 5 – 6 Samstagen im Jahr defekte Geräte wieder in Stand setzen. Seit 2015 wurden ca. 700 Reparaturen oder Beratungen durchgeführt.

Bortlisz-Dickhoff sagte: „Die Helfenden haben sehr unterschiedliche und breit gestreute Kompetenzen. Sie haben Kenntnisse und Expertise in den Bereichen der Naturwissenschaften, der Technik und des Ingenieurwesens. Sie wissen was sie tun, und sie machen es ehrenamtlich, weil sie gerne anderen helfen. Aber auch, weil es sie reizt, mitunter im Team gemeinsam die technischen Herausforderungen zu bewältigen.“

Das Repair-Café der Lokalen Agenda 21 nimmt im Oktober dieses Jahres am World-Reapair-Day teil und wird diesen Tag auch ein wenig „feiern“.

Drucken E-Mail